Was ist IGel ?

IGel ist die Abkürzung für individuelle Gesundheitsleistungen. Aber welche Bedeutung verbirgt sich dahinter?

Gesundheitsleistung ist eine Wortschöpfung mit der eine medizinische Untersuchung gemeint ist. Individuell soll in diesem Fall bedeuten, dass der Kassen-Patient die Gesundheitsleistung persönlich, also selbst zu bezahlen hat.
Kurz und schlecht - es handelt sich also um Untersuchungen, die von der gesetzlichen Krankenkasse nicht bezahlt werden.

In Fachgebiet Augenheilkunde gibt es keine Vorsorgeuntersuchungen die die gesetzliche Krankenversicherung bezahlt!

Das heißt, dass Augenärzte lediglich den Auftrag von der Krankenkasse bekommen Krankheiten zu heilen. Vorsorge wird nicht bezahlt! Es klingt unglaublich – können Sie aber gerne bei der Kassenärztlichen Vereinigung oder der Krankenkasse nachfragen.

So hat sich im Laufe der Zeit ein Katalog von Angeboten entwickelt.

    Glaukom Igel
    Kindersehschwächetest (Amblyopie-Igel)
    Netzhaut-Igel
    Brillenglasberatung
    Verkehrsteilnehmer Check
    Vorsorge an dem 60-ten Lebensjahr  altersbedingte Makuladegeneration (AMD)