Premium OCT installiert

 Ab sofort steht in Dreieichenhain das Premium-OCT  (optischer Kohärenztomograph) !



Damit steht uns die höchste deutsche Ingenieurskunst zu Verfügung.

 

Augenerkrankungen der Netzhaut sowie der Sehbahnen können für den Betroffenen zu einer massiven Einschränkung der Lebensqualität führen. Eine erfolgreiche Therapie ist  umso wahrscheinlicher,  je früher die Erkrankung erkannt wird.

Die modernste Methode zentrale Netzhautveränderungen zu erkennen, ist die OCT-Untersuchung. Auch zur Verlaufskontrolle eignet sich diese Methode hervorragend.

Leider werden Erkrankungen am Augenhintergrund sowie am Sehnerv immer noch viel zu spät erkannt!

Diesen Schutz haben  jetzt unsere Patienten durch den Einsatz unseres neuen OCT-Gerätes.

Anwendung

Untersuchung der Netzhaut und Sehbahn mittels OCT:

Das OCT macht eine Schichtaufnahme des Augenhintergrundes sowie des Sehnervenkopfes. Schwere Augenerkrankungen beginnen oft mit einer Veränderung der Netzhautdicke. Die Anwendung einer solchen OCT – Technik ermöglicht uns eine Früherkennung,  eine Beurteilung des Schweregrades sowie eine Verlaufskontrolle dieser Netzhaut- oder Sehbahnveränderung.

In der Augenheilkunde ist das OCT ein wichtiges Diagnosegerät und liefert Einblicke, die mit anderen Verfahren so nicht möglich sind.

Die OCT – Untersuchung ist völlig schmerz-und nebenwirkungsfrei, ohne Strahlenbelastung und ohne jegliche Berührungen des Auges möglich. Es bedarf nur einer kurzen Untersuchung. Ein Lichtstrahl tastet dabei die wichtigsten Stellen der Netzhaut ab. Unsere Patienten haben nach der Untersuchung keine Beeinträchtigungen des Sehens, Autofahren ist nach der Untersuchung möglich, da die Pupille in der Regel nicht geweitet werden muss.

Die Daten, die bei der Messung erhoben werden,  können nach computergestützter  Verarbeitung durch uns umfassend bewertet werden. Besonders im Rahmen einer Verlaufskontrolle können kleinste Veränderungen analysiert werden.

Kosten

Die OCT Untersuchung ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Leider  gehört sie nicht zu den gesetzlichen Vorsorgeleistungen. Sie ist Bestandteil der sogenannten IGEL - Leistung (individuelle Gesundheitsleistung).

Von den privaten Krankenversicherungen werden die Kosten meistens übernommen!

Vorteile

Unser Premium OCT – Gerät der deutschen Firma Heidelberg Engineering steht seit Juli 2013 permanent in unserer Praxis. Ständige Fortbildung ist erforderlich um das OCT noch besser nutzen, bewerten und auswerten zu können.

Das OCT – Gerät trägt massiv dazu bei, die Veränderungen an dem Sehnervenkopf und der Netzhaut noch zuverlässiger zu beurteilen um unsere Patienten entsprechend beraten zu können. Es ist eine absolute Bereicherung unserer Praxis.

 
 

OCT (  Fovea = Makula, Stelle des schärfsten Sehens )

  

OCT  ( Papille = blinder Fleck )

                           
- NEU -

 

Die OCT-Familie hat Zuwachs bekommen...

 

2fache OCT Erweiterung

 

- 1. MultiColorScanning-Laser ist eine bildliche Darstellung des Augenhintergrundes mit mehreren Laserfarben, welche eine Darstellung von Strukturen unterschiedlicher Netzhautschichten in einer einzigen Untersuchung ermöglicht.

Diese Methode ist noch aufschlussreicher, als die bisherigen Untersuchungsmöglichkeiten.


 - 2. Weitwinkelpanorama Bild

Das OCT bietet eine Weitwinkel-Aufnahmeoption, die eine erweiterte Ansicht der Netzhaut zur Feststellung und Verfolgung krankhafter Veränderung über den Bereich der Makula hinaus ermöglichen.

Mit der Weitwinkeloption gewinnen wir einen größeren Überblick und damit mehr Sicherheit bei der Befundung. Therapieentscheidungen werden so besser abgesichert.

zur Untersuchung des Augenhintergrundes muss die Pupille nicht zwangsläufig erweitert werden, dies ermöglicht den Patienten mit dem Auto zum Termin kommen.